Es geht weiter: …Morgen „Disaster Mapping Brunch (=Munch)“

Im Nachgang der Fachtagung und im Eindruck der Katastrophe auf den Philippinen bildet sich derzeit  in Heidelberg eine zusehends aktive "Disaster Mappers" Community heraus.
Inzwischen sind auch die Medien auf das Thema aufmerksam geworden:
Und hier der aktuelle Aufruf der "Disaster Mappers Heidelberg" für die morgige Mapping Aktion:
Liebe Studierenden, Dozenten und Freunde der Heidelberger Geographie,
Es geht weiter! 
Aufgrund der großen Nachfrage nach einer schnellen Wiederholung des Mapping-Events vom vergangenen Donnerstag laden die Disaster Mappers Heidelberg am kommendenFreitag, 22.11.2013, um 11:00 zum Mapping Brunch (="Munch") in den Großen Hörsaal der Berliner Straße 48 ein.
Zu einem Munch sind mitzubringen: Ein eigener Laptop, sowie Lust und Interesse am Mappen.
Zum Munch wird angeboten: Kaffee und Frühstück :-)
Bis hoffentlich Freitag!
Disaster Mappers Heidelberg
i.A. Benjamin Herfort, Joao Porto & Svend-Jonas Schelhorn
Posted in Allgemein